Nachlese

U23: 2. Meistertitel in Folge

U23 Meister2016 17
Meister zu werden ist im Fußball das oberste Ziel jedes Spielers. Viele erreichen dieses in ihrer ganzen Karriere nicht – egal in welcher Liga, Meister zu werden ist nicht einfach! Und daher ist es eine großartige Leistung unserer 23er Burschen, die sich auch heuer wieder (wenn auch nicht so souverän wie im vergangenen Jahr) mit 68 Punkten und einem beeindruckendem Torverhältnis von 134:37  den Titel sicherten.

Auch wenn dieser Bewerb oftmals nicht die Anerkennung findet die er verdient, ist er aus unserer Sicht ein wesentlicher Bestandteil des Heranführens von Nachwuchsspielern an den „Erwachsenenfussball“. So kamen in der abgelaufenen Saison viele U18 und U16 Spieler zum Einsatz und konnten so ihr Talent unter Beweis stellen.

Besonderes Lob verdienen natürlich die „gstandenen“ U23 Spieler, die das Grundgerüst der Mannschaft bildeten und die immer abwechselnden jungen Nachwuchskicker super aufgenommen haben.

Für das  Trainerteam (Weixler, Erceg und Popp) war es ob der großen Fluktuation auch nicht immer einfach alle Spieler bei Laune zu halten – aber wie im Endergebnis ersichtlich, konnte das erklärte Ziel „Verteidigung des Meistertitels“ erreicht werden. Gratulation an alle Akteure!