Nachlese

NW: WFV Hallenturnier - U15 verteidigt den Titel!

U15
Beim prestigeträchtigen Jugendfußball-Hallenturnier des WFV konnten unsere Nachwuchsmannschaften heuer einmal mehr mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen! Alle fünf angetretenen Teams (U12, U13, U15, U16, U18) qualifizierten sich als Gruppensieger der Vorrunde für den Finaltag. Dort erreichten wir auch sehr gute Ergebnisse, womit wir abgesehen von der Platzierung unseren Verein sehr würdig vertreten konnten!

Die Ergebnisse des Finaltages:

U12: Nach einem 3:2 Sieg gegen Technopool, verloren wir gegen Stadlau 1:4 und unterlagen im Spiel um Platz 3 gegen Austria XIII nach einem 3:3 im Siebenmeterschießen. --> 4. Rang!

U13: Zuerst gab es einen 1:0 Erfolg gegen den späteren Turniersieger Simmering, doch gegen Stadlau gab man einen sicher scheinenden Sieg aus den Händen und wir verloren knapp mit 1:2. Das folgende Spiel um Platz 3 konnten wir gegen FAC nach einem 2:2 im Siebenmeterschießen gewinnen. --> 3. Rang!

U15: Ein 3:2 Sieg gegen Union Mauer und ein 0:0 gegen FAC brachten uns ins Finale, wo wir gegen Technopool einen klaren 3:0 Erfolg landeten und unsere Burschen somit den Titel des Vorjahres verteidigen konnten! --> 1. Rang!

U16: Im ersten Spiel setzte es ein 1:1 Unentschieden gegen Technopool. Im zweiten Spiel hätte ein 1:1 für den Finaleinzug gereicht, doch es reichte nur zu einer denkbar knappen 0:1 Niederlage gegen TWL, womit unsere U16 aus dem Turnier ausschied.

U18: Ebenfalls als Titelverteidiger in das Rennen gegangen, besiegten wir Donaufeld mit 4:2 und Technopool mit 2:1. Im Finale krachten wir auf sehr starke Simmeringer, wo wir ein 1:1 erreichten, aber leider das Siebenmeterschießen nicht für uns entscheiden konnten. --> 2. Rang!

Wir gratulieren allen Teams zu ihren guten Leistungen und wünschen uns dass viele den Schwung in die bald startende Frühjahrsvorbereitung mitnehmen können!