Nachlese

NW: 10 Punkte gegen SV Schwechat

rsp ball

Der Erfolgslauf unseres Nachwuchses hält an und bringt uns den derzeitigen zweiten Platz in der Gesamttabelle!

U18: RSP : Schwechat 2:2 (1:1)

Ein unglücklicher Punkteverlust für unsere 18er. Trotz raschem Rückstand konnten wir das Spiel auf 2:1 drehen. Leider konnten wir unsere Feldüberlegenheit nicht in weitere Tore ummünzen. So kam Schwechat nach einem kapitalen Fehler durch einen Elfmeter noch zum schmeichelhaften Ausgleich. Die spielerische und kämpferische Leistung gibt dennoch Mut für die kommenden Aufgaben.

U16: RSP : Schwechat 8:3 (2:0) 

In der ersten Halbzeit taten wir uns gar nicht so leicht. Nur dank des starken Kurevija im Tor gingen wir mit einer Zu-Null-Führung in die Pause. Dann jedoch sorgten unsere starken Offensivkräfte für klare Verhältnisse.

U15: RSP : Schwechat 3:2 (2:1)

Anfänglich sah alles nach einem klaren Erfolg aus, da unsere U15 sehr souverän spielte. Einen 0:1 Rückstand drehten wir sehr schnell auf 2:1 und in der zweiten Halbzeit legten wir noch das 3:1 drauf. Das Spiel wurde danach aber sehr zerfahren und es wurde noch einigermaßen brenzlig. Schlußendlich brachten wir aber ein Ergebnis von 3:2 über die Zeit.

U14: RSP : Schwechat 4:1 (3:0)

Die bravouröse Leistung unserer U14 war die positive Überraschung der Runde. Schon in der ersten Halbzeit zogen wir verdientermaßen auf 3:0 davon. Nach dem Anschlusstreffer wurde es kurzzeitig spannend, doch ein Elfmetertreffer vom Dreifachtorschützen Faqerzada entschied das Spiel endgültig zu unserem Gunsten. Bravo!

U13: RSP : Vienna 0:4 (0:4)    U10: RSP : Vienna gespielt
U12: RSP : Vienna 2:2 (0:1)    U9:   RSP : Vienna gespielt
U11: RSP : Vienna 1:3 (1:0)    U8:   RSP : Vienna gespielt