Nachlese

NW: 3 Punkte gegen Simmering!

 

u15 online

U8  Schwechat - RSP gespielt 
U9  Schwechat - RSP gespielt
U10 Schwechat - RSP gespielt
U11 Schwechat - RSP 5:1 (3:1)
U12 Schwechat - RSP 0:4 (0:1)
U13 Schwechat - RSP 4:0 (2:0)
U14 Simmering - RSP 2:0 (0:0)
U15 Simmering - RSP 1:2 (1:0)
U16 Simmering - RSP 4:1 (1:1)
U18 Simmering - RSP 4:3 (2:1)

 

Drei Punkte erreichten wir diese Woche gegen Simmering. Es wäre gut und gern mehr möglich gewesen, doch in Anbetracht der Tatsache, dass Simmering recht souverän die Gesamttabelle anführt, können wir auch mit diesem Ergebnis ganz zufrieden sein.

U14: war in der ersten Halbzeit gegen den Tabellenführer recht deutlich überlegen, aber schaffte leider keinen Torerfolg. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel immer zerfahrener und nicht zuletzt mit einem irregulären Treffer zum 1:0 riß uns der Faden. In weiterer Folge schafften es unsere Spieler nicht mehr kühlen Kopf zu bewahren und wir verlieren am Ende mit 2:0.

U15: Anfänglich war es ein ausgeglichenes Spiel, aber mit Fortdauer bekamen wir das Match immer besser unter Kontrolle. Doch gerade in dieser Phase "passierte" das 1:0 für Simmering. In der zweiten Halbzeit machten die Gastgeber nichts mehr für das Spiel und wir dominierten nach Belieben. Leider versiebten wir jedoch eine Vielzahl an Tormöglichkeiten. Als wir schon der Verzweiflung nahe waren, schafften wir in der letzten Spielminute endlich den verdienten Ausgleich. Und kurz darauf in der Nachspielzeit gelang uns sogar noch der Siegtreffer zum 1:2! Grandios!

U16: ging nach 35 Sekunden mit 0:1 in Führung. Danach fehlte ein wenig das Spielglück und es ging mit einem 1:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte konnten wir dann nicht mehr genug entgegen setzen um eine Niederlage zu verhindern. Das Spiel endet mit 4:1.

U18: Wie auch schon in etlichen Spielen davor führte unsere Mannschaft - in diesem Fall lagen wir mit 2:3 vorne. Doch wieder einmal gaben wir in der Schlussphase das Spiel aus der Hand und unterliegen wieder einmal knapp mit 4:3. Es ist wirklich zum Verzweifeln, dennoch muss der Blick nach vorne und auf die nächsten Aufgaben gerichtet sein!