Nachlese

NW: 7 Punkte gegen Wiener SK

netzball

U8   RSP - Cashpoint FavAC gespielt
U9   RSP - Cashpoint FavAC gespielt
U10 RSP - Cashpoint FavAC gespielt
U11 RSP - Cashpoint FavAC 1:4 (0:1)
U12 RSP - Cashpoint FavAC 0:0 (0:0)
U13 RSP - Cashpoint FavAC 2:1 (1:1)
U14 RSP - Wiener SK 1:0 (0:0)
U15 RSP - Wiener SK 5:3 (2:1)
U16 RSP - Wiener SK 0:3 (0:1)
U18 RSP - Wiener SK 3:3 (1:1)

 

Unsere jüngeren Teams haben gegen FavAC gespielt und sowohl Höhen als auch Tiefen erlebt. Also zusammenfassend gesagt jede Menge Erfahrungen gesammelt und das ist gut so!

Bei den Punkteteams konnten wir den Lokalrivalen Wiener SK in die Knie zwingen! Mit zwei Siegen und einem Unentschieden erreichten wir tolle sieben Punkte, die uns in der Gesamtwertung den 8. Tabellenplatz wieder zurück bringen!

U14: war diesmal nicht nur spielstark sondern auch sehr willensstark über die gesamte Spielzeit! Schon in der ersten Halbzeit erspielten wir ein klares Chancenplus und in der zweiten Halbzeit erzwangen wir den vielumjubelten Siegtreffer zum 1:0. Danach verwalteten wir das Spiel mit viel Einsatz und einer kleinen Portion Glück! Grandios!

U15: brachte die richtige Einstellung auf den Platz. Bissig und laufstark ließen wir uns diesmal die Schneid nicht abkaufen! Unsere spielerische Überlegenheit ließ das Spiel zu einer eindeutigen Angelegenheit werden. Zu kritisieren ist lediglich einmal mehr die Chancenauswertung sowie die Nachlässigkeit in den Schlussminuten, als wir noch zwei unnötige Gegentreffer zum letztendlichen Endstand von 5:3 kassierten!

U16: konnte gegen den Favoriten und Tabellenführer in der Altersklasse nicht viel bewirken. In einer ruhigen Partie ohne große Höhepunkte gewinnen die Gäste mit 0:3.

U18: zeigte eine durchwachsene Leistung. Als wir mit 1:3 in Rückstand gerieten schien bereits alles verloren, doch diesmal kamen wir nochmals zurück, konnten ausgleichen und hätten eigentlich auch noch den Siegtreffer machen müssen. Doch es blieb beim 3:3 und einem gerechten Remis.