Nachlese

Türkeiwoche unserer U14 & U15

tuerkei U14U15In den Osterferien befanden sich unsere Teams der U14 und U15 auf Einladung des Klubs Atakum Belediyespor für eine Woche im türkischen Samsun.

Wir wurden mit einer überschwänglichen Gastfreundlichkeit empfangen, denn es wurde seitens der Gastgeber alles unternommen, dass wir eine wunschlos glückliche Woche verbringen konnten. Wir wurden die ganze Zeit über persönlich betreut und es stand uns auch ein eigener Reisebus rund um die Uhr zur Verfügung. Untergebracht wurden wir in einem komfortablen 4-Sterne-Hotel. Und auch die Verpflegung im eigenen Vereinslokal war sensationell. Sämtliche Kosten hierfür wurden übernommen!

Es wurden extra für uns kurzfristig Turniere organisiert, bei denen wir, auf drei Tage verteilt, gegen die Mannschaften von Trabzonspor, Samsunspor, Sivasspor, Atakum Belediyespor und Kadiköyspor antreten konnten. Als Resümee kann man sagen, dass es besonders auffällig war, dass die türkischen Vereine absoluten Wert auf körperlich starke Spieler legen. Die Spielweise ist daher auch sehr körperbetont und stark auf Athletik ausgelegt. Bei Spitzenvereinen wie z.B. Trabzonspor sind auch nahezu alle Spieler 1-2 Jahre älter. Dafür konnten wir taktisch und spielerisch größtenteils überzeugen und dadurch auch gut mithalten. Das gesamte Turnier war aber auch von gegenseitigem Respekt und von Fairness geprägt.

Des weiteren wurde dafür gesorgt, dass wir ein umfangreiches Rahmenprogramm hatten und viele Sehenswürdigkeiten rund um Samsun sehen konnten. Es war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis, bei dem wir nicht nur sportlich viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten, sondern auch die Teams der U14 und U15 noch mehr untereinander und auch miteinander zusammengeschweißt wurden.

Am Ende wurden wir alle noch mit Abschiedsgeschenken bedacht und bereits für das nächste Jahr wieder nach Samsun eingeladen! Wir sind sehr dankbar für die Großzügigkeit unserer Gastgeber und für all die herzlichen Menschen die wir in dieser tollen Woche kennenlernen durften! Danke Atakum Belediyespor und bis zum nächsten Mal!