Nachlese

U14 und U18: Sieg im 15. WFV-Jugendfußball-Hallenturnier

u14

Wir holen uns als einziger Verein zwei WFV-Hallentitel im Punktebereich - die Marke "Red Star" zieht mehr denn je!

Unsere U14 erlebte dank Trainer Tarek Aamer im letzten halben Jahr einen kometenhaften Aufstieg - dieser gipfelte nun mit dem Gewinn des WFV-Turniers in seinem vorläufigen Höhepunkt!

Nach dem Gruppensieg in der Vorrunde gegen Schwechat, WAF und Aspern setzten wir uns in der Finalphase gegen Admira Technopool und Austria XIII durch. Im Finale gegen den FAC sahen wir eine Galavorstellung unserer Jungs und einen klaren 4:0- Sieg!!

Unsere U18, betreut vom Trainer Trio Weixler/Erceg/Neubacher, schaffte den Einzug in die Finalphase mit Siegen gegen den Wiener SK, Aspern und Young Stars. Dort schalteten wir Admira Technopool und Team Wiener Linien aus und trafen letztendlich im Finale auf den FAC. Angeführt vom stark aufspielenden Exler holte unser Team mit einem 3:2 Sieg die begehrte Trophäe! (Bericht)

Wir gratulieren unseren siegreichen Mannschaften aufs herzlichste und freuen uns insbesondere, dass unsere vorbildlich betriebene Nachwuchsarbeit auch immer mehr von außen wahrgenommen und geschätzt wird!