NW: Punkteteilung gegen TWL

U18
Stark! Auch gegen Team Wiener Linien holen wir eine Punkteteilung!

Dass wir auch gegen Tabellenführer TWL unseren guten 6-Punkte Schnitt halten können, war wirklich nicht zu erwarten. Immerhin sind wir damit die Ersten, die TWL in einer Runde sechs Punkte abnehmen konnten! In der Gesamtwertung bedeutet das, dass wir uns wieder gut im Mittelfeld etablieren können - derzeit belegen wir Platz sechs.

Hervorzuheben sind auch unsere jüngeren Mannschaften, die diese Runde gegen die altersversetzten Rapidler durchwegs positive und knappe Resultate lieferten - das war auch nicht immer so. So feierte unsere U13 gegen Rapid bereits ihren fünften Sieg im fünften Spiel! Und man merkt, dass hier etwas am Entstehen ist.

U14: Es war eine sehr schwere Aufgabe, wobei wir anfänglich gut mithalten konnten, doch der Druck der Gäste wurde nach und nach mehr wobei wir teilweise richtig eingeschnürt wurden. Die Tore zum 0:1 und 0:2 waren die logische Folge, ehe wir durch einen Konter kurz vor der Pause noch den Anschlusstreffer erzielen konnten. In der zweiten Hälfte setzte sich die Qualität von TWL dann aber doch klar durch. Kein Beinbruch für unsere U14, aber man sollte daraus lernen, dass wir in dieser Liga gegen so einen Gegner eben doch noch mehr Biss und Laufbereitschaft benötigen um so ein Spiel offen halten zu können! Endstand 3:7.

U15: Anfangs war es ein sehr gutes Spiel auf gutem und flotten WFV-Liga Niveau. Die favorisierten Gäste waren uns spielerisch und auch athletisch zwar überlegen, aber wir hielten mit unseren Mitteln kämpferisch gut dagegen. Wir brachten TWL auch immer wieder in Bedrängnis und kamen zu mehreren guten Torchancen. Wir erzielten das 1:0 nach einer Cornervariante - postwendend der Ausgleich durch einen Corner. Aber wir erzielten wiederum das 2:1 nach einem schulmäßigen Kopfballtreffer nach einem Corner. Danach haben wir noch weitere Topchancen. Ein weiterer Kopfball wird hinter der Linie abgewehrt, aber der Schiedsrichter verweigert die Anerkennung. Eine neuerliche Kopfballchance vergeben wir freistehend am langen Eck. Im Gegenzug machen wir es den Gegnern leider viel zu einfach Tore zu erzielen. Innerhalb kürzester Zeit dreht TWL das Spiel auf 2:4, was auch der Moral einen Knacks gibt. In der zweiten Hälfte konnten wir leider nicht mehr an diese Offensivleistung anschließen und waren mit dem stetigen Pressing der Gäste sichtlich überfordert. Der Einsatz stimmte weiterhin, doch die verheerenden individuellen Zweikampfschwächen unserer Mannschaft bescheren TWL viel zu einfach vier weitere Treffer, womit das Spiel trotz ansehnlicher Leistung sehr deutlich mit 2:8 verloren geht.

U16: Es war ein gutes Spiel von beiden Mannschaften, wobei der Ausgang die gesamte Zeit über offen war. Die größte Möglichkeit in Führung zu gehen hatten allerdings wir mit einer Doppelchance, wobei der Ball zweimal hintereinander an die Latte klatschte. Die Führung gelang aber dann doch den Gästen, die aus einer abseitsverdächtigen Position abschließen konnten. Mit diesem knappen Rückstand ging es in die Pause, aber unsere U16 konnte danach noch einmal zulegen und sich einige weitere Chancen herausspielen. Trotz vieler kleiner Fouls fanden wir immer besser ins Spiel und gingen dann mit zwei Treffern auch verdient in Führung. Die Schlussphase wurde zwar zu einer Abwehrschlacht, doch mit viel Moral und Kampfgeist brachten wir dieses tolle Ergebnis von 2:1 über die Zeit!

U18: Bereits am Mittwoch sahen wir eine "Galavorstellung" unserer U18, die den Gästen, die bisher ohne Punkteverlust waren, keine Chance ließen und hochverdient mit 3:0 ihre erste Niederlage zufügen konnte. Wieder einmal ließ die Mannschaft ihr großes Potential aufblitzen, die mit etwas mehr Konstanz sicherlich weiter oben in der Tabelle wiederzufinden sein wird.

U18: RSP - TWL     3:0 (2:0)
U16: RSP - TWL     2:1 (0:1)
U15: RSP - TWL     2:8 (2:4)
U14: RSP - TWL     3:7 (1:2)
U13: RSP - Rapid  3:1 (0:0)
U12: RSP - Rapid  4:5 (3:2)
U11: RSP - Rapid  3:3 (2:2)
U9/U10: RSP - Rapid gespielt
U8: RSP - Gerasdorf  gespielt 

Link zur Gesamtwertung der WFV-Liga 2017/18